Der Höhenweg führt auf die Höhenzüge auf der Ostseite des Ruedertales.

Der Ruinenweg führt auf der Westseite des Ruedertales zur Ruine "Alt-Rued" und weiter über den Haberberg zurück nach Schlossrued.

Der Schlossweg führt sie zum Schloss Rued und weiter zu Schlossmühle und Gasthaus Storchen

Auf dem Höhen- und dem Ruinenweg treffen Sie auf 22 Holzskulpturen.

previous arrow
next arrow
Slider

Lernen Sie Schlossrued kennen!

Auf drei verschiedenen Rundwegen können Sie Schlossrued und die Ruedertaler besser kennenlernen. Rund um Schlossrued haben Sie die Möglichkeit auf drei Wanderungen viel Interessantes zu erfahren. Mit einer Vielzahl von Informationstafeln werden Sie über Landschaft, Geschichte, Tier- und Pflanzenwelt im Ruedertal informiert. Zudem sind auf dem Höhenweg 22 Holzskulpturen zu entdecken.

Unterwegs treffen Sie auch auf Rastplätze und Aussichtspunkte.

Wir freuen uns über Ihren Besuch!

 

Die Holzskulptur "Mühle" steht beim ehemaligen Mühlewehr. Beim Hochwasser 2009 wurde die Wehranlage zerstört und konnte bisher nicht wieder errichtet werden.

Weitere Informationen zur Rueder Schlossmühle erhalten Sie auf der Website des Mühlevereins.