Der Höhenweg führt auf die Höhenzüge auf der Ostseite des Ruedertales.

Der Ruinenweg führt auf der Westseite des Ruedertales zur Ruine "Alt-Rued" und weiter über den Haberberg zurück nach Schlossrued.

Der Schlossweg führt sie zum Schloss Rued und weiter zu Schlossmühle und Gasthaus Storchen

Auf dem Höhen- und dem Ruinenweg treffen Sie auf 22 Holzskulpturen.

previous arrow
next arrow
Slider

Der Höhenweg ist der längste der drei Erlebniswege. Er verläuft auf den Höhen des Ruedertales auf der Ostseite des Dorfes. Die Streckenlänge beträgt etwa 7,5 km, was einer Wanderzeit von gegen 2,5 Stunden entspricht. Die Wegmarkierung des Höhenweges ist violett.

 

Hhenweg2

 

 

Infotafeln  

1  Wald

2  Bauernhof im Batthof

3  Sandsteinaufschluss

4  Sodbrunnen Hohliebe

5  Findling Hohliebi

6  Rast- und Spielplatz Pfaffenberg

7  Artenreiche Hecke

8  Landwirtschaft

9     Die Bedeutung der Jahrringe

10   Altholzinsel Rinderst

11   Magerwiese Feldbodenweid

11b Balanciergarten

12   Rastplatz und Weiher Feldbodenweid

13   Kirche Rued

 

weitere Erklärungen zu den Infotafeln finden Sie hier.