Der Höhenweg führt auf die Höhenzüge auf der Ostseite des Ruedertales.

Der Ruinenweg führt auf der Westseite des Ruedertales zur Ruine "Alt-Rued" und weiter über den Haberberg zurück nach Schlossrued.

Der Schlossweg führt sie zum Schloss Rued und weiter zu Schlossmühle und Gasthaus Storchen

Auf dem Höhen- und dem Ruinenweg treffen Sie auf 22 Holzskulpturen.

previous arrow
next arrow
Slider

Nr. 5 Findling Hohliebe
In der vorletzten Eiszeit, vor rund 150'000 Jahren, wurde durch einen Seitenarm des Reussgletschers ein Findling aus dem heutigen Alpenvorland über eine Distanz von mehr als 100 km herantransportiert.