Der Höhenweg führt auf die Höhenzüge auf der Ostseite des Ruedertales.

Der Ruinenweg führt auf der Westseite des Ruedertales zur Ruine "Alt-Rued" und weiter über den Haberberg zurück nach Schlossrued.

Der Schlossweg führt sie zum Schloss Rued und weiter zu Schlossmühle und Gasthaus Storchen

Auf dem Höhen- und dem Ruinenweg treffen Sie auf 22 Holzskulpturen.

previous arrow
next arrow
Slider

Nr. 12 Rastplatz und Weiher Feldbodenweid
Beim Brätelplatz befindet sich ein Weiher als kleines, stehendes Gewässer mit geringer Wassertiefe. Dadurch können Pflanzen den Weihergrund besiedeln und entsprechend vielfältig ist die charakteristische Kleintierwelt.