Der Höhenweg führt auf die Höhenzüge auf der Ostseite des Ruedertales.

Der Ruinenweg führt auf der Westseite des Ruedertales zur Ruine "Alt-Rued" und weiter über den Haberberg zurück nach Schlossrued.

Der Schlossweg führt sie zum Schloss Rued und weiter zu Schlossmühle und Gasthaus Storchen

Auf dem Höhen- und dem Ruinenweg treffen Sie auf 22 Holzskulpturen.

previous arrow
next arrow
Slider

Nr. 4 Alte Bogenbrücke Niederhofenstrasse
Die Bogenbrücke, erbaut 1881, ersetzte eine noch viel ältere Brücke, wird der Ruederchenübergang doch bereits ab 1848 auf alten Karten vermerkt. Bogenbrücken wie hier gehören zu den ältesten Konstruktionsformen von Brücken.